Datenschutz und Datensicherheit

 

Schon das Archiv für Lebenslaufforschung (ALLF) an der Universität Bremen, die Vorgängereinrichtung des Qualiservice,  hat ausführlich zum Thema Datenschutz gearbeitet. In der Publikation „Wiederverwendung qualitativer Daten“ von Irena Medjedovic und Andreas Witzel wurden unter Mitarbeit von Oliver Watteler im Jahr 2010 erste Erörterungen zum Datenschutz für die Wiederverwendung qualitativer Forschungsdaten publiziert. Die Organisation von Qualiservice fand in beständiger juristischer Beratung statt. Dies bedeutet, dass datenschutzrechtliche Aspekte in die Planung und Manifestation des Workflows von Qualiservice von Anfang an eingeflossen sind.

Qualiservice arbeitet zurzeit nach folgenden Regeln: 

  • Die über das Qualiservice-Portal auffindbaren Daten lassen keine Rückschlüsse auf die Identität von Interviewten oder anderen in Interviews erwähnten Personen zu.
  •   
  • Die Nutzung von Interviews wird in jedem Fall von Qualiservice geprüft und autorisiert.
  •  
  • Qualiservice speichert alle eingehenden Daten zunächst auf einem Stand-Alone-System und prüft die Daten hinsichtlich möglicher Quellen für die Identifizierung von Interviewten oder Dritten. 
  •  
  • Bei Bedarf anonymisiert und pseudonymisiert Qualiservice auf Personen hinweisende Daten und problematische Textstellen.
  •  
  • Kontaktdaten von Befragten werden nur dauerhaft gespeichert und zu Catch-Up-Studien (Ermöglichung eines Längsschnittdesigns) bereitgestellt, wenn die Interviewten dem in einer entsprechenden Einverständniserklärung (siehe Formulare) zugestimmt haben. Die Kontaktdaten werden getrennt von den Interviewtexten aufbewahrt und mit einem Hinweis zur Auffindung des Interviews versehen, während sich auf dem Interviewtranskript kein Hinweis auf die Person des Interviewten befindet. Weitergegeben werden Kontaktdaten nur im Einklang mit den Bestimmungen der dazugehörigen Einverständniserklärung. Es gibt die Überlegung, dass Qualiservice die Kontakte für die Forschenden herstellt.
  •   
  • Alle Nutzenden verpflichten sich auf die Einhaltung der Nutzungsbedingungen von Qualiservice. Es gibt unterschiedliche Nutzungsbedingungen für Lehr- und Forschungszwecke. Die Nutzung von Interviews setzt die Rücksendung der handschriftlich unterzeichneten Nutzungsvereinbarung voraus (siehe Formulare).
  •  
  • Für Lehrzwecke werden von Qualiservice geeignete Materialien zur Verfügung gestellt.

Dieses sind die Grundsätze, nach denen Qualiservice zum jetzigen Zeitpunkt arbeitet, und die künftig weiter ergänzt und optimiert werden. 

Qualiservice stellt die bereits erarbeiteten Formulare zum Download zur Verfügung.